Mein Weg zu Qigong



Lebensweg

 

Nach meiner Ausbildung als examinierte Krankenschwester beschloss ich, in eine andere berufliche Richtung

zu gehen und holte auf dem 2. Bildungsweg mein Fachabitur nach.

Während dieser Zeit arbeitet ich stets parallel als examinierte Krankenschwester u.a. in der Intensiv-Beatmungspflege, daher weiß ich, wie wichtig Gesundheit und deren Erhaltung ist.

Im Anschluss studierte ich abends an der WAK - Westdeutsche Akademie für Kommunikation - in Köln Kommunikationswissenschaften mit dem Schwerpunkt Wirtschaft, Marketing und Kommunikation. Studienbegleitend arbeitete ich Vollzeit in namhaften PR- und Werbeagenturen (Düsseldorf) im Bereich Projektmanagement.

 

Nach Abschluss meiner Ausbildung, Fachabitur und Abendstudium sammelte ich viele Jahre Berufserfahrungen

in den Bereichen Projekt- und Eventmanagement, Controlling, Vertrieb und Werbung in internationalen Unternehmen im In- und Ausland (Niederlande).

 

Mein Leben bestand viele Jahre aus Terminen, vielen Aufgaben und Leistungsergebnissen. Diese Lebenszeit hat mich sehr geprägt und erschöpft – ich fand keine Ruhe und Erholung mehr, um neue und frische Energie zu schöpfen. Nach all diesen Jahren des Dauerstresses geriet ich in eine Lebens- und Gesundheitskrise.

 

Auszeit - Zeit des Loslassens!

 

Ich machte mich auf den Weg zu mir Selbst und begann vieles zu hinterfragen, zu reflektieren und trennte mich von meinem "alten" Leben. In dieser Zeit lernte u.a. einige  Entspannungs- und Stressbewältigungsmethoden wie Imaginationsübungen, Meridianklopf Akupressur und Qigong kennen. Schon nach den ersten Qigong Stunden spürte ich, dass Qigong etwas mit mir machte: das Qi – meine Lebensenergie – erwachte wieder.  

 

Zeit des Neubeginns!

 

Fasziniert von diesen energetischen Erlebnissen tauchte ich immer tiefer in die Welt der alten, chinesischen Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform ein. 

 

Meine Gesundheit und Energie nahm von Tag zu Tag zu und ich kam immer mehr in Eigenkraft, zudem veränderte sich meine Sichtweise auf das Leben – Eigenreflexion und Klarheit. 

 

Daher beschloss ich, eine Ausbildung als Qigong Lehrerin mit gesetzlicher Krankenkassenzulassung nach

§20 SGB V Prävention zu absolvieren, um mein Wissen auch an andere Menschen weiterzugeben.

 

Heute unterrichte ich mit großer Freude und Begeisterung Qigong in Gruppen-, Einzelstunden, für Privatpersonen,  Firmen und Qigong auf Reisen. Sehr gerne vermittle ich Ihnen diese wunderbaren, wohltuenden und energetischen Qigong Übungen, um wieder in Ihre eigene Kraft zu kommen und um mehr Lebensqualität zu gewinnen.

 

Die vielseitigen Qigong Übungen und deren Selbstheilungskräfte haben mein Leben sehr zum Positiven

verändert und bereichert!